Erstes Kennenlernen
Mo., 05.09. von 18 bis 19 Uhr

Training I: Lernen und Lernformate
Sa., 10.09. und So., 11.09. jeweils 11 bis 14 Uhr

In diesem Modul soll erlernt werden, welche Methoden es gibt, um Wissen weiterzugeben.
Gibt es interkulturelle Unterschiede in Lernformaten?
Kann meine Muttersprache eine wichtige Ressource sein?

Training II: Gruppen- und Konfliktmanagement
Sa., 17.09. und So., 18.09. jeweils 11 bis 14 Uhr

Wie arbeite ich mit einer Gruppe, die ich nicht kenne?
Leitung von Gruppen
Konflikte erkennen und lösen
Umgang mit schwierigen Situationen
Was ist meine Trainer*innen-Rolle?

Training III: Moderieren und Präsentieren mit Medien- und Methodeneinsatz:
Sa., 24.09. und So., 25.09. jeweils 11 bis 14 Uhr

Welche Präsentationsmethoden gibt es?
Wie moderiere ich einen Workshop?
Planung von Workshops mit Methoden und Medien
Vertiefung des eigenen Themas für Workshops

Training IV: Trainer*innen-ABC
Sa., 08.10 und So., 09.10 jeweils 11 bis 14 Uhr

Zeitlich methodische Planung eines Workshops
Erstellen eines Ablaufplans
Übungen zur Präsentation des eigenen Workshops

Training V: Abschlusspräsentation
Sa., 15.10 und So., 16.10 jeweils 11 bis 14 Uhr

Präsentation des selbst erarbeiteten eigenen Workshops
Präsentation des Ablaufplans (Zeitplan/Methode/Medien)
Begründung der Abläufe und Ablauffolge, sowie der eingesetzten Methoden
Feedback und Reflektion

Vertiefung: Vertiefung und Reflektion
Ende des Jahres 2022

Austausch
Feedback und Reflektion der Praxiserfahrungen nach der Ausbildung


Trainer*innen für die Fortbildung:

Antonia Hemling:
Career Coach für internationale Studenten*innen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Entrepreneurship Hub TU Braunschweig/ Ostfalia Hochschule
freiberufliche Dozentin
Coco Rohwer:
freiberufliche Theaterpädagogin für Sprach- und Theaterkurse
Coach für Rhetorik, Moderation, Präsentation und Bewegungsorientiertes Training
Ercan Carikci:
Career Coach
Personaltrainer
Schauspieltrainer
künstlerischer Tänzer
Stage- und Socialmedia Manager
Empowerment-Trainer